Uganda

Kollektive für die Goldgräberinnen

Im Nordosten Ugandas leben vier Fünftel der Bevölkerung in extremer Armut. In ihrer Not graben viele Frauen ohne Fachkenntnisse nach Gold – und bringen sich dadurch in Lebensgefahr. Eine christliche Organisation hilft ihnen, sich selbst zu helfen.


Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden